Schriftgröße anpassen

    ABLAUF VON IHRER ANFRAGE BIS ZUR BETREUUNG

    1. Anfrage wegen Betreuung

    Sie finden uns im Internet oder auf Emp­fehlung. Stellen Sie uns Fragen zur Betreuung per E-Mail, Telefon oder füllen das Anfrageformular aus.

    2. Persönliches Beratungsgespräch

    Nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürf­nissen erstellen wir ein ganzheit­liches und nachhal­tiges Betreu­ungskonzept.

    3. Auswahl der regionalen Betreuungskraft bzw. des Betreuungsteams

    Auswahl einer geeigneten Betreuungskraft bzw. eines Betreuungsteams aus unserem Mitarbei­terpool aus Ihrer Region.

    4. Abstimmung und Vorstellung

    Gemeinsame Besprechung der individuellen Betreu­ungs­maßnahmen und Vorstellung der persönlichen Betreu­ungskraft bzw. des Teams.

    5. Start der Betreuung

    Regelmäßige und zuverlässige Umsetzung aller vereinbarten Maßnahmen nach Kon­zept und Bescheid des zuständigen Kosten­trägers. Wir organisieren alles Notwendige und sind Ihr Ansprechpartner vor Ort.

    Zufriedene Klienten und Betreuer

    Sie können sich auf alles Vereinbarte ver­lassen. Mit unserer individuellen Betreuung haben Sie die Chance wieder mehr Zeit für sich selbst zu gewinnen.

    Kontrolle vereinbarter Maßnahmen

    Unter Einhaltung der Privatsphäre und mö­glicher Transparenz realisieren wir die Überwachung und Kontrolle aller Einfluss­faktoren zu unserem Konzept.
    FGSB
    Für ganzheitliche Sozialbetreuung
    Inhaber: Sebastian Bauer
    Albert-Leidl-Straße 6, 86179 Augsburg
    E-Mail: info@sozialbetreuung-augsburg.de
    Telefon: 0821 99 98 56 15
    Fax: 0821 99 95 83 99
    Öffnungszeiten:
    Mo – Do:
    Fr:
    Mo – Do:

    Fr:
    10.00 – 12.00 Uhr & 13.00 – 16.00 Uhr
    10.00 – 14.00 Uhr
    10.00 – 12.00 Uhr &
    13.00 – 16.00 Uhr
    10.00 – 14.00 Uhr
    Termine nach vorheriger Vereinbarung
    Ausreichend Parkplätze direkt vor unserem Haus.
    Barrierefreier Zugang vom Parkplatz direkt ins Büro.

    Umgang mit dem Corona-Virus 

    Aufgrund der Corona-Pandemie gelten für unsere Mitarbeiter strengste Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen. Wir nehmen die potenziellen Risiken des Virus sehr ernst und folgen den Vorgaben und Empfehlun­gen der zuständigen Ämter. Unsere quali­fizierten Mitarbeiter, benutzten ständig neue Schutzausrüstung, beachten Hygie­ne­­vor­schriften und richten sich nach Vorgaben von Praxen, Heimen und ande­ren Institutionen im täglichen Arbeits­einsatz. Ergänzend überprüfen sich unsere Mitarbeiter täglich auf ggf. mögliche Eigen­anzeichen von Symptomen zum Corona-Virus und melden uns diese umgehend. Unser oberstes Ziel ist es, sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Klienten und Mitbewohner bestmöglich zu schützen und einen nachhaltigen Beitrag zur Virus-Eindämmung zu leisten. Und daran arbeiten alle Mitarbeiter in jeder uner­müd­lichen Phase Ihres Tun’s.